Linux Bibel online

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Österreich Lizenz.

Change language by Google translator: ...

Youtube ist wohl die größte Sammlung an Videos aller Art, egal ob es dabei um Musik, Spaß, Anleitungen oder sonst etwas geht, man sieht sich solche Videos über den Webbrowser an über eine Software die Streams empfangen kann wie etwa VLC, Kaffeine oder Mplayer, Smplayer, Kmplayer oder man lädt die Dateien von Youtube herunter und konvertiert diese in das gewünschte Format.

Youtube-Videos herunter laden

Videos von Youtube herunter zu laden ist bei den meisten Videos nicht sonderlich schwierig, hier helfen etwa Plugins für den Webbrowser. Für den Browser Firefox gibt es etwa das Plugin "Video Download Helper" das Sie hier finden, das selbe Plugin für Google Chrome und Chromium finden Sie hier. Man öffnet ganz einfach die Webseite auf Youtube die das Video enthält und wartet bis das Video ein oder zwei Sekunden geladen hat nun öffnet man das Icon des Plugins - nach kurzer Zeit zeigt sich das Video im Menü der Software:

Videos von Youtube herunter laden und konvertieren

Videos von Youtube herunter laden und konvertieren - Video Download Helper unter Firefox

Gespeichert wird das Video im Format MP4, doch macht auch jedes zusätzliche Plugin den Webbrowser langsamer und inzwischen lässt Youtube nicht mehr den Download jedes Videos zu - zumindest nicht für jede Software.

Eine Software die jedes Video von Youtube herunter lädt ist die Software Youtube-dl - dazu finden Sie bereits einen Beitrag hier.

Youtube-Videos konvertieren

Nicht immer ist ein von Youtube herunter geladenes Video vorteilhaft, erstens sind es meist größere Dateien und gerade bei Musik-Videos will man diese etwa auch am Smartphone anhören - eine MP3-Datei ist kleiner und lässt sich überall abspielen, auch am USB-Stick im Auto. Also gilt es die Audio-Spur aus dem Video zu extrahieren, dazu finden Sie hier schon eine Anleitung.

Aber wenn man ein Video erst herunter laden muss und dann erst konvertieren muss weil man nur die Audio-Spur benötigt sind dies schon wieder zwei Arbeitsgänge aus denen man einen einzigen machen kann. Eine sehr gute Lösung ist hier die Software Smtube über die Sie Videos auch ohne den Webbrowser ansehen können - ein weiterer Vorteil - die Werbung die Youtube manchmal zwischen Videos einschaltet und selbst nicht vom Werbe-Blocker entfernt werden kann ist gar nicht zu sehen. Einen Beitrag zu dieser Software gibt es bereits unter Mplayer. Wir wollen die Software nun mit Youtube-dl kombinieren und ein wenig basteln um daraus einen einzigen Arbeitsgang zu machen. Sie installieren unter auf Debian basierenden Systemen wie Ubuntu, Kubuntu, Linux Mint und so weiter ganz einfach über die Paket-Verwaltung die Pakete "smtube youtube-dl libav-tools ffmpeg".

Wir öffnen nun unsere Software aus dem Anwendungsmenü heraus - Bereich "Multimedia", alternativ starten Sie die Anwendung über den Schnellstarter (Alt + F2) oder über das Terminal durch den Befehl:

smtube

Videos von Youtube herunter laden und konvertieren

Videos von Youtube herunter laden und konvertieren - Smtube

Wir öffnen nun das Menü "View / Settings":

Videos von Youtube herunter laden und konvertieren

Videos von Youtube herunter laden und konvertieren - Smtube konfigurieren

Hier finden sich bereits mehrere Voreinstellungen - wir wollen jedoch etwas mehr, wir klicken auf den Schalter mit dem Plus "+":

Videos von Youtube herunter laden und konvertieren

Videos von Youtube herunter laden und konvertieren - Smtube konfigurieren

Je nachdem was wir nun wirklich wollen setzen wir als Parameter:

-e youtube-dl %u -o "~/Videos/%(title)s-%(id)s.%(ext)s"

und als Befehl:

xterm

Die Checkbox "This Player supports Video Sites" aktivieren Sie:

Videos von Youtube herunter laden und konvertieren

Videos von Youtube herunter laden und konvertieren - Smtube konfigurieren

Klicken Sie auf "OK" und schließen auch das zweite Fenster, nun klicken Sie im Smtube-Fenster auf das Vorschau-Bild rechts schon ist der Eintrag vorhanden:

Videos von Youtube herunter laden und konvertieren

Videos von Youtube herunter laden und konvertieren - neuer Menü-Eintrag

In diesem Fall öffnet sich das Terminal namens Xterm, Sie können statt "xterm" aber auch die "konsole" von KDE nehmen oder das "gnome-terminal" von GNOME und Youtube-dl lädt das Video herunter und speichert dieses in Ihrem Home-Verzeichnis unter "Videos" und zwar gleich unter dem richtigen Namen. Nun möchte ich aber noch einen weiteren Eintrag im Menü mit dem ich nicht das Video herunter lade sondern nur die Audio-Spur - wir ersetzen den Parameter durch:

-e youtube-dl %u -x --audio-format mp3 -o "~/Musik/%(title)s-%(id)s.%(ext)s"

Mit diesem Eintrag lädt die Software dann zwar auch das Video herunter - dies aber nur temporär, extrahiert die Audio-Spur und speichert die Datei unter "Musik".

Suche Nach oben Startseite Mail an den Autor Links rund um Linux

SiteLock