Linux Bibel online ~ WPS Office

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Österreich Lizenz.

Change language by Google translator: ...

Nicht jeder Nutzer ist mit Libre Office zufrieden, manchem ist die Optik zu altertümlich, mancher benötigt bessere Unterstützung für das Microsoft Office-Format DOCX. Nun gibt es auch für Linux eine passende Lösung die sich WPS Office nennt. WPS Office wird von der Firma Kingssoft entwickelt die wiederum aus China stammt. Die kleine Office-Suite besteht aus einer Textverarbeitung, einer Tabellen-Kalkulation und einer Software zur Präsentation, die Software ist kostenlos und bietet hervorragende Unterstützung für DOCX - zwei kleine Nachteile gibt es allerdings doch - auch wenn WPS Office kostenlos ist, es ist keine freie Software und die Suite bietet auch keine Unterstützung für das ODF-Format von Libre Office.

WPS Office installieren

Sie finden die Office-Suite für Linux natürlich kostenlos unter WPS Office zum Download als DEB-Pakete für auf Debian basierende Systeme zu denen natürlich auch Ubuntu, Kubuntu und Linux Mint gehören, sowie RPM-Pakete für Open SuSE, Fedora, Mandriva und dergleichen und natürlich auch Tar.gz-Archive - alle Arten natürlich in 32 und 64Bit-Version. Der Download selbst liegt bei der Debian-Version bei rund 85MB, die komprimierten Archive bei etwa 160MB.

Das komprimierte Archiv braucht nur entpackt zu werden, die darin liegenden Dateien einfach ausgeführt, die RPM-Pakete installieren Sie einfach nach der jeweiligen Distribution - das Debian-Paket installieren Sie am einfachsten als Nutzer roor am Terminal durch den Befehl:

dpkg -i paket_name.deb apt-get install -f

Nach der Installation finden Sie alle drei Anwendungen im Anwendungsmenü im Bereich "Büro", alternativ starten Sie die Anwendungen über den Schnellstarter (Alt + F2) oder über das Terminal durch die Befehle:

wps für die Textverarbeitung et für die Tabellen-Kalkulation wpp für die Präsentation

Beim ersten Start für Linux-Nutzer etwas ungewöhnlich gilt es die Lizenz zu akzeptieren:

WPS Office unter Linux

WPS Office unter Linux - Lizenz

Ein Klick auf "I Accept" und schon startet die jeweilige gestartet Anwendung:

WPS Office Writer unter Linux

WPS Office Writer unter Linux

Man sieht nun gleich einmal das die Software in englisch vorliegt - dies ist natürlich nicht jedermanns Ding - lässt sich aber sehr einfach regeln. Sie finden ganz rechts oben einige sehr kleine Schaltflächen - klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem "A":

WPS Office unter Linux - Sprache wechseln

WPS Office unter Linux - Sprache wechseln

Nun öffnet sich ein kleines Fenster in dem gleich alle möglichen Sprachen vor liegen (einige erscheinen erst nach zwei oder drei Sekunden):

WPS Office unter Linux - Sprache wechseln

WPS Office unter Linux - Sprache wechseln

Markieren Sie die passende Sprache und klicken auf "OK". Die nötigen Daten werden automatisch herunter geladen und installiert - danach ist ein Neustart der Software erforderlich und schon liegt die komplette Office-Suite in der gewünschten Sprache vor:

WPS Office Writer unter Linux

WPS Office Writer unter Linux

Da ich selbst kein sonderlicher Office-Freak bin, ich bin besser mit Latex oder Emacs bedient - werde ich mich bei der Beschreibung der Office-Suite zurück halten. Wichtig ist das man weiß das die Software solange Sie nichts anderes wählen beim Speichern das DOCX-Format wählt. Auch noch wichtig - die deutsche Rechtschreibung, oder welche Sprache Sie auch immer nutzen möchten - Sie finden unter Wörterbücher solche Dateien mit denen Sie diese anpassen, laden Sie einfach die zu Ihrer Sprache passende Datei herunter und nutzen nun das Menü "Writer / Optionen / Rechtschreibprüfung / Benutzerwörterbücher / Hinzufügen" und laden die entpackte Datei. Nun markieren Sie per Klick in die Checkbox das Wörterbuch und aktivieren dieses per "Als Standard festlegen".

Hier noch die Screenshots der beiden anderen Anwendungen:

WPS Office Tabellen-Kalkulation unter Linux

WPS Office Tabellen-Kalkulation unter Linux

WPS Office Präsentation unter Linux

WPS Office Präsentation unter Linux

Wie schon beschrieben habe ich mit Office nicht sonderlich viel am Hut - darum wird es hier auch nicht viel mehr Erklärungen geben, natürlich besteht aber die Möglichkeit das sich jemand dafür bereit stellt, Sie brauchen Sie nur bei mir zu melden - die Adresse findet sich im Menü ganz unten.

Suche Nach oben Startseite Mail an den Autor Links rund um Linux









SiteLock