Linux Bibel online

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Österreich Lizenz.

Change language by Google translator: ...

Was heute wirklich im Fernsehen spielt ist bei den vielen Kanälen die man zur Verfügung hat schon sehr unübersichtlich, die Fernsehzeitung ewig lange zu durchblättern dauert auch - da wäre doch eine Software viel besser die Ihnen nur die gewünschten Kanäle anzeigt und dann vielleicht auch noch nur für Sie interessante Sendungen. Eine solche Software ist TV Browser.

TV Browser installieren

Sie finden diese open Source-Software für viele Betriebssysteme kostenlos unter TV Browser zum Download, hier finden sich DEB-Pakete (diese sind eigentlich für Ubuntu beschrieben funktionieren aber auch problemlos unter Debian), RPM-Pakete für open SuSE und Fedora sowie für MAC OS und Windows, zusätzlich natürlich auch ein binäres Archiv das Sie nur noch entpacken müssen und die Datei "tvbrowser" starten.

Unter Ubuntu, Kubuntu und Linux Mint sowie weiteren auf Ubuntu basierenden Systemen installieren Sie die Software meist ganz einfach per Klick darauf, alternativ sowie unter Debian starten Sie einfach das Terminal und installieren die Software als Nutzer root durch einen der Befehle (unter auf Ubuntu basierenden Systemen setzen Sie ein "sudo" voran:

dpkg -i tvbrowser_version_all.deb apt-get install -f

oder:

apt install /home/nutzername/Downloads/tvbrowser_version_all.deb

auf aktuellen Systemen, "version" ersetzen Sie dabei natürlich durch die vorhandene der Software.

TV Browser nutzen

Nach der Installation finden Sie die Software im Anwendungsmenü im Bereich "Multimedia", alternativ starten Sie die Anwendung wie üblich über den Schnellstarter (Alt + F2) oder über das Terminal durch den Befehl:

tvbrowser

TV Browser - die digitale Programmzeitschrift unter Linux

TV Browser - die digitale Programmzeitschrift unter Linux - Einrichtung

Als erstes gilt es die Software an die eigenen Bedürfnisse anzupassen, klicken Sie also einfach einmal auf die Schaltfläche "Weiter":

TV Browser - die digitale Programmzeitschrift unter Linux

TV Browser - die digitale Programmzeitschrift unter Linux - Einrichtung Netzwerk

Nutzen Sie keinen Proxy um in das Netzwerk zu gehen klicken Sie hier wieder auf "Weiter" - andernfalls aktivieren Sie die Checkbox und geben den Proxy-Server ein, nach einer weiteren Bestätigung geht es an die Aktivierung gewünschter Plugins die die Software erweitern:

TV Browser - die digitale Programmzeitschrift unter Linux

TV Browser - die digitale Programmzeitschrift unter Linux - zusätzliche Plugins

Wählen Sie die gewünschten aus, sie sind gut beschrieben und klicken auf "Selektierte Plugins herunterladen", nun aktualisiert die Software die Sender-Liste und zeigt diese an:

TV Browser - die digitale Programmzeitschrift unter Linux

TV Browser - die digitale Programmzeitschrift unter Linux - Auswahl der Sender

Markieren Sie hier nun links die Sender die Sie angezeigt haben möchten - Sie werden sehen die Liste ist elend lang, markieren Sie einen und klicken in der Mitte des Fensters auf den grünen Pfeil nach rechts, Sender auf der rechten Seite werden in der Software später angezeigt, Sender die Sie nicht sehen wollen markieren Sie also auf der rechten Seite und klicken in der Mitte des Fensters auf den grünen Pfeil nach links. Haben Sie Ihre Auswahl getroffen klicken Sie wieder auf "Weiter" und abschließend auf "Fertig":

TV Browser - die digitale Programmzeitschrift unter Linux

TV Browser - die digitale Programmzeitschrift unter Linux - Länge der Vorschau

Im sich öffnenden Fenster geben Sie nun an wie lange im Voraus die Software die TV-Vorschau herunter laden soll, klicken dann auf "Aktualisieren" und auf "Akzeptieren", nun können Sie wenn gewünscht die Daten auch mit Android-Smartphones synchronisieren - dabei müssen Sie einen Account bei TV Browser erstellen, wünschen Sie dies nicht schließen das folgende Fenster. Nach der Aktualisierung öffnet sich die eigentliche Software mit einer Meldung welche Nachrichten die Software anzeigen soll - etwa wann die nächste gewünschte Sendung startet, auch dies ist eine Funktion welche mit Android synchronisiert werden kann - nun finden Sie sich endlich im Hauptfenster wieder:

TV Browser - die digitale Programmzeitschrift unter Linux

TV Browser - die digitale Programmzeitschrift unter Linux - digitales Fernsehprogramm

Sie können sich nun durch die ganzen Listen scrollen, rechts finden sich Schaltflächen zum schnellen suchen der Sender sowie natürlich auch ein Kalender um sich gewisse Tage anzeigen zu lassen, klicken sie einmalig auf eine Sendung öffnet sich die genaue Beschreibung dazu:

TV Browser - die digitale Programmzeitschrift unter Linux

TV Browser - die digitale Programmzeitschrift unter Linux - Beschreibung einer Sendung

Links davon befindet sich auch ein Menü mit dem Sie sich an die Sendung erinnern lassen können um diese nicht zu verpassen - die Software muss dazu natürlich laufen, oder andere nette Optionen treffen. Per Rechtsklick auf eine Sendung können Sie diese zu Ihren Favoriten hinzufügen - diese werden dann gekennzeichnet um sie leichter zu finden - dazu finden Sie dann diese auch in einer geordneten Liste in den weiteren Reitern neben der Programm-Tabelle.

Das Menü "Extras" bietet vor allem eine sehr umfangreiche Suche - wenn gewünscht auch nach regulären Ausdrücken:

TV Browser - die digitale Programmzeitschrift unter Linux

TV Browser - die digitale Programmzeitschrift unter Linux - Suche

Diese sucht nicht nur nach Sendungen sondern auch nach Schauspielern, Genres und vielem mehr - einfach versuchen. Die Software hält alles bereit was eine digitale Programm-Zeitschrift benötigt und noch so einiges mehr, sehen Sie sich die Software einfach einmal etwas genauer an.

Suche Nach oben Startseite Mail an den Autor Links rund um Linux

SiteLock