Linux Bibel online

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Österreich Lizenz.

Change language by Google translator: ...

Gerade bei Servern die irgendwo stehen und an die man nicht ran kommt weis man oft nicht wie lange diese schon ohne Neustart laufen, auch bei so manchem Raspberry PiRaspberry Pi & Ideen ist man sich da oft nicht so sicher, aber selbst beim normalen Arbeitsrechner oder Notebook ist es manchmal interessant wann die Kiste neu gestartet wurde. Für die aktuelle Laufzeit ist natürlich der Befehl:

uptime

schon hilfreich der einfach die Zeit anzeigt die der Rechner seit dem letzten Start läuft:

Uptime - wie lange läuft der Linux-Rechner seit dem letzten Start

Uptime - wie lange läuft der Linux-Rechner seit dem letzten Start

Will man jedoch etwas mehr nutzt man am einfachsten die Software Tuptime, die Software zeigt nicht nur die aktuelle Laufzeit an sondern auch die Uhrzeiten an zu denen das System gelaufen ist, wann die letzten Neustarts waren und noch so einiges mehr. Installiert wird die Software unter auf DebianDie Distribution Debian basierenden Systemen wie etwa UbuntuDie Distribution Ubuntu, KubuntuDie Distribution Kubuntu, Linux Mint und so weiter ganz einfach über die Paket-VerwaltungSoftware installieren, aktualisieren & löschen durch das Paket "tuptime".

Weitere Einstellungen sind nicht nötig, die Software wird nur beim Start des Systems automatisch gestartet, zeichnet die Zeit auf und beendet sich wieder, beim herunter fahren wird die Software ebenfalls gestartet - auch hier wird die Zeit wieder gespeichert. Um nun an die Zeiten zu kommen genügt als normaler Nutzer auf dem TerminalArbeiten mit dem Terminal durch den Befehl:

tuptime

Hiermit wird einfach die aktuelle Laufzeit angezeigt, wie oft das System schon gestartet wurde (seit der Installation der Software natürlich), wie lange die längste Laufzeit war und so einiges mehr:

Tuptime - Wie lange läuft der Linux-Rechner schon, wann war der letzte Neustart, ...

Tuptime - Wie lange läuft der Linux-Rechner schon, wann war der letzte Neustart, ...

Mittels der Option "-l" erhalten Sie alle Ergebnisse als Liste (bin selbst erst heute nach einer Durchforstung der Paket-Datenbank drauf gekommen das es die Software gibt also ist die Liste nicht sonderlich lang Smiley lächelnd ):

Tuptime - Wie lange läuft der Linux-Rechner schon, wann war der letzte Neustart, ...

Tuptime - Wie lange läuft der Linux-Rechner schon, wann war der letzte Neustart, ... - Liste

Mit der Option "-t" erhält man die ganze Geschichte tabellarisch:

tuptime -t

Tuptime - Wie lange läuft der Linux-Rechner schon, wann war der letzte Neustart, ...

Tuptime - Wie lange läuft der Linux-Rechner schon, wann war der letzte Neustart, ... - Tabelle

Mehr Optionen erhalten Sie wie üblich über die ManpageHilfe im System finden der Software durch den Befehl:

man tuptime

Suche Nach oben Startseite Mail an den Autor Links rund um Linux









SiteLock