Linux Bibel online ~ Tdfsb

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Österreich Lizenz.

Change language by Google translator: ...

Dateimanager gibt es unter Linux ohne Ende, eine ähnliche Software ist Tdfsb - diese Anwendung ist jedoch keine Software mit der man Dateien und Verzeichnisse durch die Gegend schubsen kann sondern mit der man sich das Dateisystem visualisiert. Man kann sich die Ganze Geschichte in etwa so vorstellen dass wenn man in der Nacht in den Himmel sieht und die Sterne eigentlich nur in zwei Dimensionen sieht, um diese dreidimensional zu sehen sind sie einfach zu weit weg, man müsste schon ein extrem schnelles Raumschiff haben.

Mit Tdfsb kann man sich das Dateisystem unter Linux nun in drei Dimensionen ansehen und es so besser verstehen zu lernen - und außerdem ist die Software eine nette Spielerei.

Tdfsb installieren

Sie installieren die Software unter auf Debian basierenden Systemen wie Ubuntu, Kubuntu, Linux Mint und so weiter ganz einfach über die Paket-Verwaltung durch das Paket "tdfsb".

Tdfsb nutzen

Nach der Installation finden Sie die Software meist nicht im Anwendungsmenü, Sie starten diese aber ganz einfach über den Schnellstarter (Alt + F2) oder über das Terminal durch den Befehl:

tdfsb

Tdfsb - Der Dateibrowser unter Linux zur Visualisierung des Dateisystems

Tdfsb - Der Dateibrowser unter Linux zur Visualisierung des Dateisystems

Das Fenster ist zu Beginn ziemlich klein - dies lässt sich jedoch mit der Taste f schnell ändern und das Fenster legt sich über den ganzen Bildschirm (mit der selben Taste schalten Sie wieder zurück):

Tdfsb - Der Dateibrowser unter Linux zur Visualisierung des Dateisystems - Vollbild

Tdfsb - Der Dateibrowser unter Linux zur Visualisierung des Dateisystems - Vollbild

Zum steuern im Dateisystem nutzt man nun um die Richtung anzugeben die Maus - man bewegt diese ganz einfach, die Höhe regelt man mit durch das Drehen des Mausrades, mit den Tasten Pfeil links und Pfeil rechts bewegt man sich seitwärts:

Tdfsb - Der Dateibrowser unter Linux zur Visualisierung des Dateisystems - Höhe regeln

Tdfsb - Der Dateibrowser unter Linux zur Visualisierung des Dateisystems - Höhe regeln

Mit den Tasten Pfeil auf und Pfeil ab bewegt man sich nun an Objekte heran oder entfernt sich von diesen:

Tdfsb - Der Dateibrowser unter Linux zur Visualisierung des Dateisystems - Bewegen

Tdfsb - Der Dateibrowser unter Linux zur Visualisierung des Dateisystems - Bewegen

In der Mitte des Fensters sehen Sie ein Fadenkreuz - mit diesem navigieren Sie Objekte an. Im Fenster selbst sehen Sie nun die einzelnen Objekte - Verzeichnisse sehen Sie ganz einfach als Kugeln, visieren Sie eine davon an - etwa das Home-Verzeichnis und fliegen direkt hinein so landen Sie im Verzeichnis:

Tdfsb - Der Dateibrowser unter Linux zur Visualisierung des Dateisystems - In Verzeichnissen navigieren

Tdfsb - Der Dateibrowser unter Linux zur Visualisierung des Dateisystems - In Verzeichnissen navigieren

Um wieder ein Verzeichnis höher zu gelangen finden Sie in jedem Verzeichnis eine Kugel die mit zwei Punkten beschrieben ist (wie im Bild oben - fliegen Sie in diese steigen Sie ein Verzeichnis hoch). Einfache Dateien aller Art zeigen sich nun ganz einfach als graue Quader, Office-Dokumente als gelbe Säulen:

Tdfsb - Der Dateibrowser unter Linux zur Visualisierung des Dateisystems - Dateien aller Art

Tdfsb - Der Dateibrowser unter Linux zur Visualisierung des Dateisystems - Dateien aller Art

Bilder werden direkt dar gestellt, Videos mit einer kurzen Vorschau (bei vielen Bildern kann das Öffnen des Verzeichnisses etwas länger dauern):

Tdfsb - Der Dateibrowser unter Linux zur Visualisierung des Dateisystems - Bilder und Videos

Tdfsb - Der Dateibrowser unter Linux zur Visualisierung des Dateisystems - Bilder und Videos

Musik-Dateien werden als grüne CD dar gestellt, Audio- und Video-Dateien kann der Browser auch direkt abspielen, dazu visieren Sie die entsprechende Datei an, klicken diese mit der linken Maustaste an und halten diese - nun drücken Sie die Eingabe-Taste, tun Sie dies noch einmal bricht das Abspielen ab. Durch die Taste h erhalten Sie die Hilfe für alle Tasten und durch Esc beenden Sie die Software.

Suche Nach oben Startseite Mail an den Autor Links rund um Linux









SiteLock