Linux Bibel online ~ Pyxplot

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Österreich Lizenz.

Change language by Google translator: ...

Um Daten und mathematische Funktionen grafisch dar zu stellen gibt es unter Linux Software ohne Ende, hier wären beispielsweise Gnuplot, Graphviz und die Plotutils schon auf der Linux Bibel als Beiträge vorhanden, eine weitere sehr spezielle Software wäre hier Pyxplot die sich ebenfalls auch gut in eigenen Scrips macht, in diesem Beitrag wollen wir nun ein klein wenig in diese Software einsteigen und sehen wie man damit arbeitet.

Pyxplot installieren

Unter auf Debian basierenden Systemen wie Ubuntu, Kubuntu, Linux Mint und so weiter installieren Sie diese Software ganz einfach über die Paket-Verwaltung durch die Pakete "pyxplot gv".

Pyxplot nutzen

Pyxplot basiert auf der Programmiersprache Python wie der Name schon zeigt und wird entweder direkt auf dem Terminal oder über Scripte genutzt. Wir wollen uns zu Beginn einfach einmal ansehen wie man die Software am Terminal interaktiv nutzt, dazu startet man einfach den Befehl:

pyxplot

Pyxplot - Daten mit Pyxplot unter Linux in 2D und 3D visualisieren

Pyxplot - Daten mit Pyxplot unter Linux in 2D und 3D visualisieren

An diesem Software-eigenen Prompt gibt man nun die nötigen Befehle ein, hier sollte man sich zu Beginn natürlich einmal die Hilfe etwas näher ansehen, dazu genügt ganz einfach der Befehl:

help

Pyxplot - Daten mit Pyxplot unter Linux in 2D und 3D visualisieren - Hilfe

Pyxplot - Daten mit Pyxplot unter Linux in 2D und 3D visualisieren - Hilfe

Diese Hilfe führt uns wie man sieht zur erweiterten Hilfe mit den Befehlen:

help plot help set title

Also zur Hilfe um das Plotten selbst und zur Beschriftung, die Hilfe beendet wie man sieht ganz einfach mit der q-Taste.

Die einfachste und bekannteste Visualisierung ist wohl die Sinus-Kurve, um diese dar zu stellen nutzt man einfach den Befehl "plot" inklusive der entsprechenden Option, in diesem Fall also:

plot sin(x)

Pyxplot - Daten mit Pyxplot unter Linux in 2D und 3D visualisieren - Sinus-Kurve plotten

Pyxplot - Daten mit Pyxplot unter Linux in 2D und 3D visualisieren - Sinus-Kurve plotten

Wir sehen also - es ist gar nicht so schwierig, anders als etwa bei Gnuplot müssen wir nicht explizit eine Datei angeben in die wir die Visualisierung speichern wollen, dies gelingt wenn gewünscht auch grafisch per Klick in der Ausgabe. Hat man mehrere Daten gibt man diese einfach der Reihe nach ein und zuletzt erfolgt wieder der "plot"-Befehl - etwa:

a = 0.3 b = -2 c = 8 f(x) = a*( plot f(x)

Pyxplot - Daten mit Pyxplot unter Linux in 2D und 3D visualisieren - Eingabe mehrerer Funktionen

Pyxplot - Daten mit Pyxplot unter Linux in 2D und 3D visualisieren - Eingabe mehrerer Funktionen

Einfache Rechnungen, hier etwa ganz einfach 10 mal 4 erstellt man auf diese beiden Arten:

10 * 4 print 10 * 4

Längere Rechnungen oder Angaben teilt man auf mehrere Zeichen durch einen Backslash "\" auf:

print 10 * 4 \ +2

Zur besseren Übersicht lassen sich Eingaben kommentieren:

print 10 * 4 \ + 2 # es folgt das Addieren

Pyxplot - Daten mit Pyxplot unter Linux in 2D und 3D visualisieren - Eingabe mehrerer Funktionen

Pyxplot - Daten mit Pyxplot unter Linux in 2D und 3D visualisieren - Eingabe mehrerer Funktionen

Natürlich wollen wir unsere Achsen auch beschriften:

set xlabel "X-Achse" set ylabel "Y-Achse" set title 'Sinus-Kurve' plot sin(x)

Pyxplot - Daten mit Pyxplot unter Linux in 2D und 3D visualisieren - Achsen beschriften

Pyxplot - Daten mit Pyxplot unter Linux in 2D und 3D visualisieren - Achsen beschriften

Hier ein kleines Beispiel für Umwandlungstabellen:

set size ratio set axis x2 lin set axis y invi set xtics outwa set x2tics outw set xlabel r"$ set x2label r"$ plot [-10:100]

Pyxplot - Daten mit Pyxplot unter Linux in 2D und 3D visualisieren - Tabellen

Pyxplot - Daten mit Pyxplot unter Linux in 2D und 3D visualisieren - Tabellen

Natürlich beherrscht Pyxplot wie beschrieben auch die Berechnung von 3D-Ausgaben, im folgenden Beispiel werden wir die Datei gleich als Datei speichern. Dazu nutzen wir das Ausgabe-Format mittels "set terminal png" und vergeben den Dateinamen mit "set output Dateiname.png":

set terminal png set output Spirale.png set xlabel "$X$" set ylabel "$Y$" set zlabel "$Z$" set xformat r"%s$\pi$"%(x/pi) set key below set size 5 ratio 0.5 zratio 0.5 set grid set xrange [-10:10] set yrange [-1:1] set zrange [-1:1] plot 3d sin(x):cos(x) with lw 3 color hsb($1/20+0.5,0.9,0.8)

Pyxplot - Daten unter Linux mit Pyxplot visualisieren - 3D

Pyxplot - Daten unter Linux mit Pyxplot visualisieren - 3D

Weiteres

Dies war ehrlich gesagt nicht einmal eine kleine Einführung, die Software kann mit Scripts gesteuert werden Daten lassen sich über Dateien mit der Endung ".dat" eingegeben werden komplexe Gleichungen lassen sich dar stellen, Diagramme erstellen und noch viel, viel mehr. Weiter lässt sich die Software auch über die Sprache "C" bedienen und kann mit Perl-Scripts umgehen. Mehr zu dieser Software unter Pyxplot.

Nicht zu vergessen - Sie beenden die Software mit dem Befehl:

quit

Mehr Tipps rund um das Terminal finden Sie im Linux Bibel Terminal-Wiki

Suche Nach oben Startseite Mail an den Autor Links rund um Linux









SiteLock