Linux Bibel online

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Österreich Lizenz.

Change language by Google translator: ...

PDF-Dateien sind ein äußerst gebräuchliches Dokumenten-Format für Texte, Dokumentationen und vieles mehr, manchmal sind jedoch mehr Informationen über ein solches Dokument erwünscht als zu Beginn ersichtlich sind. Dabei enthält eine PDF-Datei um einiges mehr Informationen als man sich so denkt, so sind etwa vom Ersteller integrierte Meta-Tags enthalten, möglicherweise der Name des Erstellers, die Software mit dem das Dokument erstellt wurde sogar ganz sicher wie auch das Datum und die Uhrzeit und so einiges mehr. Wie schon beschrieben können solche Informationen manchmal ganz nützlich sein.
Pdfinfo ist nun so eine nette kleine Software die eben solche Informationen anzeigen kann.

Pdfinfo installieren

Unter auf Debian basierenden Systemen (wie auch Ubuntu, Linux Mint, ...) installieren Sie die Software ganz einfach über die Paket-Verwaltung durch das Paket "poppler-utils", am schnellsten ganz einfach über das Terminal durch den Befehl:

apt-get install poppler-utils

Pdfinfo nutzen

Pdfinfo ist eine Software die man auf dem Terminal nutzt, keine Angst - einfacher geht es gar nicht. Sie öffnen einfach ein Terminal in dem Verzeichnis in dem die PDF-Datei liegt über die Sie weitere Informationen erhalten wollen, im Beispiel ist dies die Datei "Pdfinfo.pdf", nun nutzt man ganz einfach den Befehl:

pdfinfo Pdfinfo.pdf

Und schon zeigt die Software alle möglichen Informationen über die Datei an - etwa:

Pdfinfo - nicht sichtbare Informationen über PDF-Dateien unter Linux anzeigen

Pdfinfo - nicht sichtbare Informationen über PDF-Dateien unter Linux anzeigen

In der Ausgabe finden Sie nun alle enthaltenen Daten.

Suche Nach oben Startseite Mail an den Autor Links rund um Linux









SiteLock