Linux Bibel online ~ Ksudoku

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Österreich Lizenz.

Change language by Google translator: ...

Auch unter Linux gibt es natürlich kleine Spiele für zwischendurch, eines davon ist Ksudoku. Sudoku ist ein Rätsel mit Zahlen, fördert die Bildung der kleinen grauen Zellen, vertreibt die Zeit und macht auch Spaß. Ksudoku ist zwar ein Spiel für die Desktop-Umgebung KDE funktioniert aber problemlos auch unter allen anderen grafischen Oberflächen.

Ksudoku installieren

Unter auf Debian basierenden Systemen wie Ubuntu, Kubuntu, Linux Mint und so weiter und so fort installieren Sie dieses Spiel ganz einfach über die Paket-Verwaltung durch das Paket "ksudoku", nutzen Sie nicht KDE als Desktop-Umgebung und keine weitere KDE-Software sollten Sie zusätzlich die passenden Sprach-Dateien für KDE installieren, suchen Sie dazu ganz einfach in der Paket-Verwaltung nach "kde-l10n-" sowie dem passenden Sprach-Kürzel, für deutsch also "kde-l10n-de".

Ksudoku spielen

Sie finden die Software nach der Installation ganz einfach im Anwendungsmenü im Bereich "Spiele / Logik", alternativ starten Sie das Spiel über den Schnellstarter (Alt + F2) oder über das Terminal durch den Befehl:

ksudoku

Ksudoku - Logik-Spiel unter Linux - Sudoku

Ksudoku - Logik-Spiel unter Linux - Sudoku

Anders als manche andere Sudoku-Spiele bietet Ksudoku mehrere Arten dieses Rätsels, standardmäßig besteht ein Sudoku aus neun Feldern die jeweils weitere neun Felder beinhalten, im Bild sehen Sie gleich einmal eine kleine Auswahl - hier finden sich etwa auch Sudoku-Varianten in 3D und weitere, auch finden sich Sudoku-Varianten mit mehr als nur neun Feldern, der oberste Eintrag ist Standard. Markieren Sie den Eintrag und klicken auf den Schalter "Rätsel ausfüllen", mit "Rätsel eingeben" können Sie ein Rätsel selbst erstellen um dieses dann auszufüllen. Unten im Fenster können Sie wenn gewünscht die Schwierigkeit ändern:

Ksudoku - Logik-Spiel unter Linux - Sudoku

Ksudoku - Logik-Spiel unter Linux - Sudoku

Wie füllt man nun ein Sudoku-Rätsel aus? Ganz einfach, wie man im Bild schon sieht besteht ein Sudoku-Rätsel standardmäßig aus neun großen Feldern die jeweils wieder neu kleine enthalten, dies ergibt ein Rätsel-Feld aus neun mal neun Feldern die mit Ziffern so ausgefüllt werden müssen das in jeder Zeile und Spalte, natürlich auch jedes neun mal neun-Feld alle Zahlen von "1" bis "9" enthalten. Keine Zahl darf in keiner Zeile und auch in keiner Spalte doppelt sein, auch innerhalb eines kleinen neun mal neun-Feldes ist dies verboten. Ein korrekt ausgefülltes Sudoku-Rätsel sollte also etwa so aussehen:

Ksudoku - Logik-Spiel unter Linux - Sudoku - Ausgefülltes Rätsel

Ksudoku - Logik-Spiel unter Linux - Sudoku - Ausgefülltes Rätsel

Beginnen Sie einfach dort wo Sie sich sicher sind die passenden Ziffern einzusetzen und fahren dann fort, je mehr Ziffern vorhanden sind desto einfacher wird es dann die richtigen Zahlen zu finden. Aktivieren Sie in den Einstellungen im Menü "Einstellungen / Ksudoku einrichten" die Option "Fehler anzeigen" werden falsch eingesetzte Zahlen rot markiert - eine kleine Hilfe:

Ksudoku - Logik-Spiel unter Linux - Sudoku - Einstellungen

Ksudoku - Logik-Spiel unter Linux - Sudoku - Einstellungen

Das Einsetzen der passenden Zahlen kann auf mehrere Arten geschehen, bewegen Sie einfach den Mauszeiger auf das gewünschte Feld und drücken die passende Zahlen-Taste, nutzen Sie die Pfeil-Tasten um das gewünschte Feld zu markieren und drücken wieder die Taste mit der passenden Zahl oder Sie klicken links auf die Schalter mit der richtigen Zahl und klicken dann in das passende Feld.

Hier beispielsweise noch ein Sudoku-Rätsel in 3D:

Ksudoku - Logik-Spiel unter Linux - Sudoku - 3D-Sudoku

Ksudoku - Logik-Spiel unter Linux - Sudoku - 3D-Sudoku

Das selbe Prinzip, Sie klicken einfach das gewünschte Kästchen an und tippen die richtige Ziffer ein. Sie drehen den Sudoku-Würfel indem Sie ins Spielfeld klicken und in die gewünschte Richtung ziehen und zoomen das Spielfeld mit dem Mausrad.

Normale Sudoku-Varianten können Sie natürlich nicht nur auf dem Computer ausfüllen sondern auch ausdrucken, viel Spaß.

Suche Nach oben Startseite Mail an den Autor Links rund um Linux









SiteLock