Linux Bibel online ~ GIMP

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Österreich Lizenz.

Change language by Google translator: ...

GIMP - die Abkürzung für GNU Image Manipulation Program - ist eine professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux (und ist natürlich auch für alle anderen Betriebssysteme verfügbar, einige spezielle Funktionen sind jedoch nur unter auf UNIX basierenden Systemen wie Linux, UNIX und MAC - und nicht unter Microsoft Windows verfügbar). Gerade von Windows-Nutzern wird GIMP gerne mit Photoshop verglichen und damit schlechter dar gestellt als die genannte kommerzielle Software, dies gilt in Bezug auf Funktionen und Möglichkeiten die GIMP angeblich nicht hat. In Wahrheit kann man diese beiden Anwendungen gar nicht miteinander vergleichen - denn GIMP ist nicht wie Windows-Nutzer meinen ein Abklatsch oder eine schlechte Kopie von Photoshop sondern eine eigenständige Software - und viele der genannten fehlenden Funktionen sind eben doch vorhanden, nur das man diese anders als unter Photoshop aufrufen muss.

In diesem Beitrag versuche ich nun eine kleine Einführung in diese professionelle Software zu bieten.

GIMP installieren

Auch manchen Distributionen ist GIMP schon vorinstalliert, auf anderen wieder nicht. Unter auf Debian basierenden Linux Distributionen - dazu gehören natürlich auch Ubuntu, Kubuntu Linux Mint und viele andere - installieren Sie die Software ganz einfach über die Paket-Verwaltung durch das Paket "gimp". Suchen Sie in der Paket-Verwaltung (am besten unter Synaptic) nach dem Begriff "gimp" finden sich zusätzliche Pakete die die Software erweitern, hier findet sich etwa die eingebaute Hilfe durch das Paket "gimp-help-de" für die deutsche Hilfe, "gimp-plugin-registry" und "gimp-data-extras" für viele weitere Funktionen und weitere Pinsel, auch so einige weitere Funktionen finden sich in dieser suche.

Zusätzlich lässt sich GIMP durch viele Funktionen erweitern, wie dies funktioniert lesen Sie im angegebenen Link.

GIMP nutzen

Sie finden GIMP nach der Installation im Anwendungsmenü im Bereich "Grafik", alternativ starten Sie die Software über den Schnellstarter (Alt + F2) oder über das Terminal durch den Befehl:

gimp

Auch können Sie über das Terminal oder den Schnellstarter gleich das oder die zu öffnenden Bilder angeben, Beispiel:

gimp /pfad/zum/bild1.jpg /pfad/zum/bild2.png

GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux im Mehr-Fenster-Modus

GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux im Mehr-Fenster-Modus

GIMP startet standardmäßig im Mehr-Fenster-Modus, dies ist für manche Nutzer übersichtlicher da man aktuell nicht benötigte Teile der Software einfach minimieren oder gleich schließen kann - für andere ist dies wieder sehr ungewohnt. Daher bietet sich seit einigen Versionen der Software an alle Fenster zu einem einzigen Fenster zu vereinen. Dies erledigen Sie über das Menü "Fenster / Einzel-Fenster-Modus" über das sich die Aktion wenn gewünscht auch wieder rückgängig machen lässt:

GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux im Ein-Fenster-Modus

GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux im Ein-Fenster-Modus

Sie sehen nun egal ob im ein- oder mehr-Fenster-Modus im Fenster "Werkzeug-Einstellungen" oben die gebräuchlichsten Werkzeuge:

GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Werkzeuge

Diese aktivieren Sie einfach per Klick, aktivieren Sie eines davon öffnen sich passend dazu darunter die Einstellungen:

GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Werkzeug-Einstellungen

Diese Werkzeuge wollen wir uns nun etwas genauer ansehen:

GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Werkzeuge zur Auswahl

Dies sind Werkzeuge mit denen man Auswahlen treffen kann, damit lassen sich beliebige Bereiche nach verschiedenen Optionen im Bild auswählen um diese etwa extra zu bearbeiten:

  • Rechteckige Auswahl - damit lassen sich ganz einfach rechteckige oder quadratische Auswahlen treffen oder auch Rechtecke oder Quadrate erstellen - dazu trifft man ganz einfach die Auswahl indem man das Quadrat oder das Rechteck auf die Fläche zieht und nun das Menü "Bearbeiten / Auswahl nachziehen" nutzt, dies funktioniert auf die selbe Weise auch mit der elliptischen Auswahl.
  • Elliptische Auswahl - hiermit lassen sich elliptische oder runde Auswahlen treffen oder solche Objekte erstellen (siehe oben)
  • Freie Auswahl - mit dieser Funktion lassen sich beliebige Auswahlen treffen indem man ganz einfach mit der Maus beliebige Bereiche wählt.
  • Zauberstab - damit lassen sich im Bild zusammen hängende oder ähnliche Farben im Bild auswählen egal wo sich diese im Bild befinden
  • Nach Farbe auswählen - damit lassen sich Bereiche im Bild auswählen die die selbe Farbe haben egal ob die Bereiche im Bild zusammen hängen oder nicht
  • Magnetische Schere - durch diese Auswahl lassen sich etwa Objekte im Bild auswählen, dieses Werkzeug besitzt die Funktion zwischen Farben und Kontrasten sehr gut auswählen zu können. Man zieht mit Punkten um ein Objekt und die Schere versucht zu erkennen was Sie tatsächlich auswählen wollen - je näher die einzelnen Punkte sind desto genauer arbeitet diese Funktion
  • Vordergrundauswahl - diese Funktion arbeitet ähnlich die "Nach Farbe auswählen" - besitzt jedoch andere Eigenschaften
  • GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Auswahlen

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Pfade

  • Pfade - dient dazu Pfade jeder Art zu erstellen die von der Software mathematisch errechnet werden, so lassen sich etwa Parabeln und ähnliches erstellen. Um diese auch anzuzeigen nutzt man nach der Erstellung ganz einfach das Menü "Bearbeiten / Pfad nachziehen":
  • GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Pfade erstellen

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Farbpipette

  • Farbpipette - diese dient dazu gewünschte Farben aus einem Bild aufzunehmen um diese an anderer Stelle oder in einem anderen Bild wieder zu verwenden
  • GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Lupe und Maßband

  • Lupe & Maßband - mit der Lupe lassen sich nun geöffnete Grafiken verkleinern oder vergrößern - und mit dem Maßband lassen sich Abstände messen.
  • GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Verschieben und Ausrichten

  • Verschieben - hiermit lassen sich Objekte und Ebenen im Bild ganz einfach verschieben
  • Ausrichten - durch dieses Werkzeug lassen die Objekte und Ebenen im Bild etwa nicht nur verschieben sondern auch drehen, vergrößern / verkleinern
  • GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Zuschneiden

  • Zuschneiden - dient dazu nicht benötigte Teile aus einem Bild zu entfernen wie wenn man etwa mit einer Schere ein Foto zurecht schneidet
  • GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Transformation

    Diese Werkzeuge dienen zur räumlichen Veränderung von Grafiken:

  • Drehen - dient dazu eine Auswahl oder eine Ebene zu drehen
  • Skalieren - wird dazu genutzt eine Auswahl oder eine Ebene zu verkleinern / vergrößern
  • Scheren - lässt eine Auswahl oder eine Ebene räumlich scheren
  • Perspektive - ändert die räumliche Perspektive
  • Spiegeln - spiegelt das Bild in verschiedene Richtungen
  • Käfig-Transformation - lässt jeden Bereich im Bild, einer Auswahl oder Ebene räumlich verändern
  • Hier nun einige Beispiele (hier werde ich nur das Original verändern ohne Anpassungen um den Effekt zu zeigen, wie man daraus ansprechende Bilder schafft werden wir etwas später sehen):

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - Drehen

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - Skalieren

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - Scheren

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - Perspektive

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - Spiegeln

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Text

  • Text - hiermit lässt sich Text in Bilder einfügen
  • GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Füllen und Farb-Verlauf

  • Füllen - damit füllt man abgegrenzte Bereiche
  • Farb-Verlauf - und mit diesem Werkzeug lassen sich beliebige Farb-Verläufe einfügen
  • GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Werkzeuge zum zeichnen

  • Stift - zum zeichnen harter Linien wie etwa mit einem Bleistift (um gerade Linien zu zeichnen klicken, die Umschalt-Taste drücken und den Endpunkt setzen) zu zeichnen
  • Pinsel - um weiche Linien wie mit einem Pinsel zu erstellen (bei Geraden gehen Sie vor wie beim Pinsel)
  • Radierer - wirkt wie ein Radiergummi um Linien und Flächen zu löschen
  • Sprühpistole - um etwa wie mit einer Lacksprühdose zu arbeiten
  • Tinte - um wie mit einer Füllfeder zu zeichnen
  • GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Werkzeuge zum Verbessern

  • Klonen - lässt gewünschte Bereiche im Bild durch ebenfalls gewünschte ersetzen / klonen
  • Heilen - wirkt ähnlich wie "Klonen", jedoch etwas feiner
  • Perspektivisches Klonen - hilft dabei bei der Änderung der Perspektive Bereiche zu verbessern
  • Weichzeichnen / Schärfen - macht Bilder oder nur Bereiche schärfer oder unscharf
  • Verschieren - macht Bereiche unkenntlich
  • Abwedeln / Nachbelichten - macht gewünschte Bereiche dunkler / heller
  • GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Farben

  • Vorder- und Hintergrundfarben - dient dazu die aktuell gewünschte Farbe zu wählen
  • Dies waren nun die am meisten gebräuchlichsten Werkzeuge. Wenn Sie den Mauszeiger über ein solches Werkzeug bewegen erhalten Sie über ein Popup-Fenster Informationen die dabei helfen dieses zu nutzen, dahinter finden sich auch mögliche Tastenkombinationen um zweite Fähigkeiten dieses Werkzeuges zu nutzen. Solche Informationen sehen Sie auch im Fenster in der die aktuelle Grafik liegt und bearbeitet werden kann - erste Informationen sehen Sie gleich wenn Sie den Mauszeiger über die Grafik bewegen, weitere mögliche Informationen beim ersten Klick. Wie schon beschrieben hat jede Funktion ihre eigenen Einstellungen die sich unter den Werkzeugen bei Aktivierung öffnen.

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Ebenen / Kanäle / Pinsel

    Das rechte Fenster namens "Ebenen, Kanäle, Pinsel" bringt uns weitere professionelle Funktionen, hier lassen sich die Eigenschaften von Ebenen regeln und optimieren (darüber werden wir später mehr erfahren), mit Farbkanälen und Pfaden arbeiten aber auch Änderungen am Bild rückgängig machen.

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Pinsel, Muster, Farb-Verläufe

    Der untere Teil dieses Fensters bietet und schnellen Zugriff auf viele verschiedene Pinsel, Muster und Farb-Verläufe.

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    Das Haupt-Fenster in dem die eigentliche Grafik liegt ist das wichtigste, hier finden sich nicht nur in den Menüs die genannten Werkzeuge wieder sondern viele weitere nützliche Funktionen - wie diese Menüs ausgestattet sind hängt von der jeweiligen Konfiguration aus welche Pakete installiert wurden (siehe auch Installation von GIMP ganz oben) oder welche zusätzlichen Erweiterungen manuell installiert wurden. Besonders das Menü "Filter" möchte ich speziell empfehlen.

    Beispiele

    Hier möchte ich nun einige einfache Beispiele zeigen um zu sehen wie man mit GIMP zu arbeiten beginnen könnte, wie beschrieben sind dies einfache Beispiel - wirklich alle Möglichkeiten dieser Software zu zeigen - dafür wäre diese Homepage zu klein. Dafür finden Sie natürlich am Ende des Beitrages weitere Links.

    In diesem Beispiel möchte ich ganz einfach zeigen wie man einen Text effektvoll in ein Bild einbringen könnte, wie schon beschrieben ist dies nur eine von vielen Möglichkeiten. Ich nutze dafür wieder ganz einfach ein schon bekanntes Bild das ich ganz einfach durch das Menü "Datei / Öffnen" in die Software lade:

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - geladenes Original

    um nun Text einzufügen aktiviere ich nun ganz einfach unser schon besprochenes Text-Werkzeug, wähle in den sich gleichzeitig öffnenden Einstellungen die passende Schrift und die gewünschte Größe:

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Text-Einstellungen

    Ich erstelle nun über das Menü "Ebene / Neue Ebene" eine neue Ebene:

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Neue Ebene

    Ebenen kann man sich in etwa so vorstellen wie wenn man über ein Bild eine Folie legt auf der man wieder etwas anderes zeichnet - in diesem Fall einfach Text. Diese neue Ebene zeigt sich nun auch im Fenster "Ebenen, ...":

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Ebenen

    Die neue Ebene ist automatisch auch schon aktiv - diese kann man nun bearbeiten, da ich diese als transparent gewählt habe sieht man in der Grafik selbst noch keinen Unterschied.

    An der gewünschten Stelle klicke ich nun in das Bild und kann nun einen Rahmen für den Text aufziehen und diesen auch nachträglich anpassen:

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Text einfügen

    Über das Menü "Ebene / Transparenz / Auswahl aus Alphakanal" füge ich nun dem Text selbst Transparenz hinzu, und im Fenster "Ebene, ..." wähle ich als Modus "Überlagern" - das Ergebnis:

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Text

    Würde man dem Text nun noch Schatten oder Verzerrung hinzu fügen was problemlos über das Menü "Filter" möglich wäre sieht es aus als wäre der Text in das Bild gepresst worden:

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Grafik-Bearbeitung unter Linux - Text

    Ein weiteres Beispiel - hier möchte ich einfach zeigen wie man Objekte aus einem Bild heraus nimmt und in andere einfügt. Als erstes lade ich ganz einfach das entsprechende Bild und aktiviere nun die "Magnetische Schere", mit dieser umkreise ich nun das entsprechende Objekt mit einzelnen Punkten - je näher die einzelnen Punkte zusammen liegen desto genauer arbeitet dieses Werkzeug bis ich beim letzten Punkt diese wieder zusammen füge, ist dies geschehen genügt ein Klick in die erstellte Auswahl:

    GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux - Magnetische Schere

    Am besten vergrößert man das Bild (durch das Menü "Ansicht") etwas - je genauer man arbeitet desto genauer erkennt auch die Schere automatisch gewünschte Umrisse - und wie schon beschrieben je näher die Punkte aneinander liegen ebenso. Nach dem Verbinden des ersten Punktes mit dem letzten genügt ein Klick in den kompletten Umriss und schon besteht unsere Auswahl.

    Nun nutzt man das Menü "Auswahl / Schwebend", diese wird nun vom Bild abgehoben und zeigt sich im Fenster "Ebene, ...". Jetzt erstellt man ein neues Bild oder lädt eines in das man diese Auswahl nun einfügen möchte, man aktiviert wieder das Fenster mit der Auswahl - klickt nun im Fenster "Ebene, ..." auf unsere schwebende Auswahl und zieht diese auf das Fenster in die das Objekt eingefügt werden soll:

    GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux

    Dies mag nun kein Meisterwerk sein - aber wie schon beschrieben - je genauer man arbeitet desto genauer wird auch das Ergebnis. Die eingefügte Auswahl kann man nun verschieben und anpassen wie man dies möchte.

    Als nächstes wollen wir etwa Bereiche unkenntlich machen - als Beispiel das Kennzeichen eines Autos. Nehmen wir als Grafik diese wunderschöne Giulia:

    GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux

    Hier gibt es mehrere ganz einfache Möglichkeiten - etwa das Werkzeug "Verschmieren", nach dem aktivieren bewegt man einfach den Mauszeiger - natürlich geklickt - über die zu unkenntlich machende Stelle. Das Ergebnis:

    GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux

    Eine weitere nette Funktion die viel eleganter aussieht wäre das Verpixeln. Dazu markiert man den entsprechenden Bereich mit einer beliebigen Auswahl - bei einem Kennzeichen wäre die rechteckige natürlich vorteilhaft und dreht diese sodass diese zum Kennzeichen passt. Anschließend wählt man das Menü "Filter / Weichzeichnen / Verpixeln":

    GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux - Verpixeln

    Manchmal möchte man etwas verschwinden lassen - verpixeln und ähnliches fällt jedoch flach da dann das Bild nicht mehr vorteilhaft wirken würde. Nehmen wir einmal ein Verkehrsschild das im Wege steht, eine Fliege die gerade im perfekten Moment auf dem Gesicht der Liebsten saß, ... In einem solchen Fall muss man etwas weiter gehen, ein perfektes Werkzeug dafür wäre "Klonen". Im Beispiel nehme ich dieses Bild:

    GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux

    Hier möchte ich das obere Schild ganz einfach komplett entfernen. Die Wolken sollen jedoch da sein auch wenn diese gar nicht auf dem Bild vorhanden sind, es gilt also etwas zu zaubern / fälschen. Wie könnte dies funktionieren? Man nimmt passende Bereiche aus dem selben Bild und bringt diese an die gewünschte Stelle.

    Wie schon beschrieben nutze ich in diesem Beispiel das Werkzeug "Klonen", als erstes gilt es dazu eine passende Stelle zu wählen und daran zu denken dass sich die Stelle je nachdem wie man den Mauszeiger später bewegt auch die gewählte Stelle bewegt. Man drückt die "Strg"-Taste und klickt auf die gewünschte Stelle - nun hat man die gewünschte Stelle markiert die man klonen möchte. Jetzt bewegt man den Mauszeiger an die Stelle die man überschreiben möchte und bewegt den Mauszeiger ganz vorsichtig. Hier mein Ergebnis - auch hier je genauer man arbeitet desto besser wird das Ergebnis:

    GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux

    Wie schon beschrieben kann GIMP die meisten Dinge die auch Photoshop kann problemlos - nur sind diese an anderer Stelle im Menü zu finden oder über Umwege durch andere Funktionen. Das GIMP weniger kann als Photoshop ist nur die Meinung von Windows-Nutzern die in anderer Software alles an der selben Stelle wie der einen zu finden.

    Hier alles mögliche über GIMP zu erzählen wäre sehr übertrieben, denn vieles ist bereits im Netz zu finden. Haben Sie wie bei der Installation beschrieben auch die Hilfe installiert finden Sie diese über das Menü "Hilfe / Hilfe":

    GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux

    GIMP - die professionelle Bildbearbeitung unter Linux - Hilfe

    Die selbe Hilfe finden Sie auch über folgende Adresse GIMP-Dokumentation, eine weitere interessante Hilfe finden Sie unter GIMP-Handbuch, auch die GIMP-Werkstatt, unter GIMP-Tutorials finden Sie zu Anleitungen auch die passenden Videos.

    Suche Nach oben Startseite Mail an den Autor Links rund um Linux









    SiteLock