Linux Bibel online

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Österreich Lizenz.

Change language by Google translator: ...

Desmume ist ein vollständiger Emulator für die mobile Spielekonsole von Nintendo DS. In diesem Beitrag lesen Sie wie Sie diese Software unter Linux installieren und Spiele dafür nutzen. Spiele für diesen Emulator finden Sie im Internet haufenweise kostenlos zu Download indem Sie etwa ganz einfach unter Google nach den Begriffen "nintendo ds roms" suchen. Entpacken Sie einfach das herunter geladene komprimierte Archiv in ein beliebiges Verzeichnis.

Desmume installieren

Unter auf Debian basierenden Systemen wie Ubuntu, Kubuntu, Linux Mint und so weiter installieren Sie diese Software ganz einfach über die Paket-Verwaltung durch das Paket "desmume".

Desmume nutzen

Nach der Installation finden Sie diesen Emulator im Anwendungsmenü im Bereich "Spiele", alternativ starten Sie die Software über den Schnellstarter (Alt + F2) oder über das Terminal durch den Befehl:

desmume

Desmume - Nintendo DS Emulator unter Linux

Desmume - Nintendo DS Emulator unter Linux

Über das Menü "File / Open" öffnen Sie nun ganz einfach die herunter geladene und entpackte Datei, das Spiel startet von selbst:

Desmume - Nintendo DS Emulator unter Linux - gestartetes Spiel

Desmume - Nintendo DS Emulator unter Linux - gestartetes Spiel

Statt per Stift wird einfach per Maus gesteuert, mehr ist eigentlich zum Emulator nicht zu sagen.

Suche Nach oben Startseite Mail an den Autor Links rund um Linux

SiteLock