Linux Bibel online ~ CaesarIA

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Österreich Lizenz.

Change language by Google translator: ...

Unter Linux finden sich so einige nette Spiele in der Paket-Verwaltung, dazu zählen kleine Spiele für Zwischendurch aber auch große wie etwa Flightgear oder Simutrans, ein weiteres sehr nettes Aufbau-Strategiespiel unter Linux ist Caesaria. Caesaria ist ein Aufbau-Spiel das in der römischen Zeit spielt in der Caesar gelebt hat, Sie bauen Städte auf, sehen zu das es der Bevölkerung gut geht, beschaffen Arbeit und Nahrungsmittel, ein klassisches Strategie-Spiel eben.

Caesaria installieren

Caesaria lässt sich leider noch nicht über die Paket-Verwaltung installieren - es wird aus den Quellen kompiliert, dies ist aber keinesfalls schwierig. Installieren Sie zu Beginn über die Paket-Verwaltung folgende Pakete: "build-essential g++ ctags git cmake p7zip-full wget qtcreator libx11-dev libsdl-ttf2.0-0 libsdl-ttf2.0-dev libsdl1.2-dev libsdl1.2debian libsdl2-2.0-0 libsdl2-dev libsdl2-image-2.0-0", möglicherweise werden noch weitere Pakete benötigt - dies erfahren Sie wenn nötig während des Kompilierens.

Nach dem installieren der Pakete gilt es als erstes die Quellen des Spieles herunter zu laden, dazu nutzen wir als normaler Nutzer das Terminal mit dem Befehl:

git clone https://bitbucket.org/dalerank/caesaria

Das herunter Laden dauert einige Minuten - etwa 470MB, ist dies geschehen wechseln wir auf dem Terminal in das Verzeichnis zum kompilieren:

cd caesaria/xcompile/

Nun starten wir das eigentliche Kompilieren durch den Befehl:

chmod a+x update-workspace.sh ./update-workspace.sh

Die Software wird nun automatisch kompiliert, läuft dieser Vorgang nicht komplett durch fehlt eines der nötigen Pakete - einige Zeilen über dem Ende findet sich die Error-Meldung die beim Installieren der nötigen Pakete hilft - siehe auch Kompilieren, haben Sie alle bemängelten Pakete installiert starten Sie den Vorgang mit dem letzten Befehl erneut. Ist der Vorgang abgeschlossen wechseln Sie hoch in das Unterverzeichnis "caesaria/bin", hier findet sich die Datei "caesaria", diese starten Sie entweder einfach per Doppelklick oder auf dem Terminal durch den Befehl:

./caesaria

Caesaria / Open Caesar - Aufbau-Strategiespiel unter Linux

Caesaria / Open Caesar - Aufbau-Strategiespiel unter Linux

Nach einem Klick auf "Weiter" landen Sie im eigentlichen Menü:

Caesaria / Open Caesar - Aufbau-Strategiespiel unter Linux - Menü

Caesaria / Open Caesar - Aufbau-Strategiespiel unter Linux - Menü

Hier lässt sich nun ein neues Spiel starten oder ein bereits gespeichertes Spiel laden, als erstes sollten Sie aber in den Optionen die Sprache auf Ihre umstellen - danach startet das Menü neu, Sie wählen nun ein Szenario und starten:

Caesaria / Open Caesar - Aufbau-Strategiespiel unter Linux - Spiel - erste Aufgabe

Caesaria / Open Caesar - Aufbau-Strategiespiel unter Linux - Spiel - erste Aufgabe

Im Bild sehen Sie nicht das komplette Fenster denn der Bildschirm den ich für diesen Beitrag nutze ist an einem Subnotebook das für das Fenster nicht die nötige Auflösung hat.

Die Bedienung folgt den klassischen Aufbau-Strategiespielen, klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Karte und ziehen lässt sich diese verschieben, mit dem Mausrad zoomen Sie, rechts finden Sie das Bau-Menü und oben das Spiele-Menü:

Caesaria / Open Caesar - Aufbau-Strategiespiel unter Linux - Spiel - Menüs

Caesaria / Open Caesar - Aufbau-Strategiespiel unter Linux - Spiel - Menüs

Sie werden vor Aufgaben gestellt die Sie meistern müssen, mit der Zeit und je mehr Leute im Dorf leben desto mehr Lebensmittel benötigen diese, die Anforderungen und Ereignisse werden immer mehr. Es hält den Spieler auf Trab und fordert das Köpfen beim Planen, viel Spaß.

Suche Nach oben Startseite Mail an den Autor Links rund um Linux









SiteLock