Linux Bibel online

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Österreich Lizenz.

Change language by Google translator: ...

Eine ganz andere Desktop-Umgebung als die bisher auf der Linux Bibel zu finden ist der Desktop Budgie, diese Umgebung wurde eigentlich für das Projekt Solus Linux geschaffen, eine komplett eigenständige Linux-Distribution die auf keiner anderen basiert. In sehr frühen Zeiten basierte der Desktop Budgie auf der Desktop-Umgebung GNOME - inzwischen nutzt dieser jedoch nur noch grundlegende Komponenten und ist ansonsten vollkommen eigenständig.

Was Budgie besonders macht ist seine Eigenschaft auch auf schon älteren Rechnern problemlos und flüssig zu laufen (hier genügen minimal 700MB RAM Hauptspeicher - und doch bietet diese Umgebung sehr viel Komfort und nette kleine Spezialitäten.

Budgie installieren

Unter Debian Debian Sid installieren Sie diese Desktop-Umgebung ganz einfach über die Paket-Verwaltung durch das Paket "budgie-desktop", dies funktioniert ebenso unter Debian Stretch (also Debian 9), für Debian Jessie (Debian 8) fügen Sie folgende Zeile in Ihre sources.list ein:

deb http://ftp.nl.debian.org/debian jessie main contrib non-free

und installieren den Desktop nun durch folgende Befehle:

apt-get update apt-get install budgie-desktop

Unter auf Ubuntu basierenden Distributionen können Sie wenn gewünscht gleich Budgie Remix nutzen - also Ubuntu mit Budgie als Desktop vorinstalliert, ab Ubuntu (natürlich auch Kubuntu) 16.10 ist Budgie schon in den offiziellen Repositorys vorhanden, dies bedeutet Sie installieren den Desktop ganz einfach wie unter Debian über die Paket-Verwaltung durch das Paket "budgie-desktop", unter älteren Versionen von Ubuntu und natürlich auch Linux Mint nutzen Sie das PPA von Budgie:

sudo add-apt-repository ppa:budgie-remix/ppa sudo apt-get update sudo apt-get install budgie-desktop-environment budgie-screenshot-applet budgie-plank

Nach der Abmeldung vom aktuellen Desktop wählen Sie am Login-Bildschirm "Budgie" und melden sich wieder an.

Budgie nutzen

Budgie ist ein sehr einfacher aber dafür schneller und funktioneller Desktop, alles was Sie beim Start sehen ist das Panel oben:

Budgie - der einfache, schnelle und funktionelle Linux-Desktop

Budgie - der einfache, schnelle und funktionelle Linux-Desktop

Ganz rechts finden Sie wie üblich den System-Bereich des Panels und links das Anwendungsmenü das sich wie üblich per Klick darauf öffnet:

Budgie - Anwendungsmenü

Budgie - Anwendungsmenü

Wie unter Linux üblich ist das Menü in einzelne Kategorien unterteilt, per Klick auf eine solche öffnet sich deren Inhalt, auch die Suche nach Anwendungen ist natürlich problemlos möglich - Sie müssen nicht in das Suchfeld klicken, tippen Sie einfach drauf los. Über die Funktionsweise von Budgie muss man nicht lange schreiben, gestartete Anwendungen landen oben im Panel als einzelne Icons, auch die Tastenkombinationen sind die selben wie immer unter Linux.

Etwas besonderes ist nun eine kleine integrierte Software namens "Raven", dies ist eine Leiste über die Sie den Desktop einrichten und viele nette kleine Einstellungen rund um diesen vornehmen können, darin finden sich ebenfalls Benachrichtigungen des Systems, sowie Nachrichten wie eingegangenen Emails und vieles mehr wie etwa Applets, also kleine Programme die Informationen bieten. Diese Leiste öffnen Sie ganz einfach indem Sie im Panel ganz rechts neben der Uhr auf das Icon klicken oder mit der Tastenkombination "Super (Windows-Taste) + a (oder n):"

Budgie - Raven-Leiste

Budgie - Raven-Leiste

Hier finden sich zu Beginn standardmäßig wie schon beschrieben kleine Applets die Informationen bieten, ganz oben in dieser Leiste finden Sie nun drei Reiter, "Applets" wie schon beschrieben (die in Zukunft mehr werden), "Benachrichtigungen" die alle möglichen Nachrichten anzeigen - etwa:

Budgie - Raven - Nachrichten

Budgie - Raven - Nachrichten

sowie die "Einstellungen" ganz rechts (das Zahnrad):

Budgie - Raven Einstellungen

Budgie - Raven Einstellungen

Hier finden Sie nun die Einstellungen zum Budgie-Desktop sowie zu Raven und dem Panel, hier lassen sich etwa auch dem Panel neue Funktionen hinzu fügen oder gleich ein weiteres Panel anlegen. Über Raven sperren Sie auch den Desktop wenn gewünscht ...

Budgie ist irrsinnig schnell und hat doch viele interessante Funktionen die man sich schnell aneignet - und ja, auch der Akku im Notebook hält damit um einiges länger wie etwa unter GNOME.

Suche Nach oben Startseite Mail an den Autor Links rund um Linux

SiteLock